ONLINE-SHOPHändler finden

Presse

Großhandel unschlagbar

Leistungsspiegel „Spielwaren-Großhändler 2014“ von markt intern: Nürnberger verteidigen Goldmedaille • Lotte ebenfalls auf Siegertreppchen • Beide Standorte steigern Notendurchschnitt enorm

Wolfgang Groß, Dr. Thomas Märtz, Julius Grimm, Achim Weniger, Oskar Gurtmeyr, Rainer Wild, Oliver Knoll, Thomas Heubeck (v.l.n.r.)

Wolfgang Groß, Dr. Thomas Märtz,, Achim Weniger, Oliver Knoll (v.l.n.r)

Sechs Jahre nach der letzten Umfrage rief markt intern im Frühling wieder rund 3.000 Spielwaren-Fachhändler zur Bewertung ihrer Großhändler auf. Die Düsseldorfer befragten den Handel unter anderem zu wichtigen Themen wie Einhaltung der Vertriebswege, Lagerhaltung, Sortimentspolitik, Händlerbetreuung, Preispolitik oder Liefergeschwindigkeit.

Nun steht das Ergebnis fest: Nach 2008 konnte der VEDES Großhandel seinen Gesamtsieg des Leistungsspiegels „Spielwaren-Großhändler“ verteidigen und damit zum zweiten Mal in Folge die Goldmedaille erringen. Der VEDES Großhandel bleibt somit auch 2014 „Fachhandelspartner Nr. 1“.

Dazu der VEDES Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die bestätigt, dass wir wenige Monate nach der Übernahme des Hoffmann-Großhandels auf ganzer Linie überzeugt haben. Wir stehen mit beiden Standorten auf dem Siegertreppchen und konnten in beiden Fällen unsere Note verbessern.“

Und Vorstandskollege Wolfgang Groß ergänzt: „Wir haben eine ganzheitliche Branchenplattform geschaffen, die den gesamten Spielwarenhandel aus einer Hand bedient. Diese Goldmedaille und vor allem die tollen Einzelbewertungen zeigen, dass wir mit unserem Großhandelsangebot genau die Anforderungen des Marktes und die Bedürfnisse unserer Kunden treffen.“

Nicht nur ihren Notendurschnitt steigerten die Nürnberger von 2,30 in 2008 auf erfreuliche 1,88 in 2014, sie konnten dieses Mal sogar sechs von insgesamt acht Kategorien eindeutig für sich entscheiden – drei davon als Doppelspitze* mit dem Standort Lotte:

  • Weiterbildung/Fördermaßnahmen*
  • Förderung fachhandelsorientierter Hersteller*
  • Händlerbetreuung
  • Einhaltung der Vertriebswege
  • Aktivitäten pro Facheinzelhandel*
  • Lagerhaltung/Sortimentspolitik

Einkaufs- und Logistikvorstand Achim Weniger freut sich ganz besonders über den Gesamtsieg: „Nachdem wir unsere Goldmedaille nach 2008 so eindrucksvoll verteidigt haben, steht eindeutig fest: Der VEDES Großhandel ist ein verlässlicher und innovativer Partner für den gesamten Spielwarenhandel in Europa. Und mit zwei Standorten im Norden und Süden Deutschlands sind wir jetzt noch besser und serviceorientierter.“

Neben einem 18.000 Artikel umfassenden, topaktuellen und marktgerechten Sortiment offeriert der VEDES Großhandel zusätzlich attraktive Konzepte, Top-Konditionen und interessante Dienstleistungen. Bei VEDES sichern beste Preise verbunden mit Top-Qualität einen günstigen Warenbezug und ermöglichen eine ausgezeichnete Kalkulation. Hohe Lieferbereitschaft, feste Lieferrhythmen und kleinste Verkaufseinheiten vermindern zudem das Waren- und Lagerrisiko beim Händler vor Ort.

Mit Blick auf die nächsten Wochen sind nun ausnahmslos alle Spielwarenhändler eingeladen, die VEDES Sommereinkaufstagung zu besuchen, die vom 26. September 2014 bis 8. Oktober 2014 parallel in Nürnberg und Lotte stattfindet. Hier kann sich jeder Händler über alle Trends, Neuheiten und Highlights aus den Bereichen Spiel, Freizeit und Familie für das erste Halbjahr 2015 informieren und frühzeitig die Ware zu absoluten Top-Konditionen für sich sichern. Die Sortimente konnten an beiden Standorten Lotte und Nürnberg weitestgehend harmonisiert werden.

Weniger gibt sich selbstbewusst und verspricht: „Wir haben konkurrenzlos die besten Angebote und zeigen an beiden Standorten nicht nur das größte Sortiment der Branche, sondern bieten vor allem auch erstklassige Konditionen (z.B. Valuta 30. Mai 2015) und eine sensationelle Anzahl von rund 430 PowerSellern inklusive Bestpreisgarantie. Das ist unschlagbar und gibt es nur bei uns!“

Europas führender Spielwaren-Großhändler wird sich keinesfalls auf diesen Lorbeeren ausruhen. Das Ziel für die Zukunft ist klar definiert: “Wir werden unsere Leistungen für unsere Mitglieder und Kunden weiter verbessern und dann mit dem integrierten VEDES Großhandel die Spitzenposition im nächsten Leistungsspiegel zum dritten Mal in Folge belegen“, verspricht Märtz.