ONLINE-SHOPHändler finden

Presse

Günter Baierl verlässt die Verbundgruppe

Zentraleinkäufer Günter Baierl (53) verlässt die VEDES-Gruppe zum 31. Januar 2013, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Günter Baierl

Baierl hatte 2004 die Leitung des zentralen Ein- und Verkaufs von Europas stärkster Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie übernommen und in dieser Funktion die strategische Neuformierung der VEDES-Gruppe im Einkauf über acht Jahre maßgeblich geprägt. Auch der Aufbau und die Einführung der erfolgreichen Flächenkonzepte lag zum Großteil in seiner Verantwortung.

Dazu Einkaufsvorstand Achim Weniger: „Wir bedauern den Weggang von Günter Baierl sehr, denn er ist ein Vollblut-Profi mit einem unglaublichen Erfahrungsschatz, der die Spielwarenbranche in- und auswendig kennt. Aber wir haben natürlich Verständnis dafür, dass er sich nochmals einer neuen Aufgabe in einer anderen Branche stellen möchte, und wünschen ihm beruflich und privat alles Gute für die Zukunft.

Die Gesamtverantwortung für den gesamten Einkauf der VEDES-Gruppe wird ab Januar 2013 Julius Grimm (54) übernehmen, der bereits seit Juli 2011 die operative Leitung des VEDES-Großhandels und damit auch das Importgeschäft verantwortet. Grimm berichtet direkt an Einkaufsvorstand Achim Weniger, der in enger Abstimmung mit dem gesamten Einkaufsteam die strategische Weiterentwicklung der VEDES-Gruppe fortsetzen wird, um die anstehenden Herausforderungen im Spielwareneinzelhandel erfolgreich zu meistern.