ONLINE-SHOPHändler finden

Presse

Unternehmen baut Großhandel aus

Die VEDES in Nürnberg übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2014 das operative Großhandelsgeschäft der HOFFMANN COMPANY, insbesondere von HOFFMANN SPIELWAREN in Lotte/Osnabrück und THE TOY COMPANY in Hongkong.

Die VEDES in Nürnberg übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2014 das operative Großhandelsgeschäft der HOFFMANN COMPANY, insbesondere von HOFFMANN SPIELWAREN in Lotte/Osnabrück und THE TOY COMPANY in Hongkong.

Damit stärkt die VEDES ihr bestehendes Leistungsspektrum und wird zu einem der führenden Großhandelspartner im europäischen Spielwarenmarkt. Die bisherigen Inhaberinnen des traditionsreichen Familienunternehmens HOFFMANN, Birgit Gensch und Margit Hoffmann, ziehen sich aufgrund ihrer persönlichen Lebensplanung aus dem Geschäft zurück und sind sich sicher, eine zukunftsweisende Entscheidung für die Spielwarenbranche getroffen zu haben.

Durch die Zusammenführung wird eine ganzheitliche Branchenlösung geschaffen, um den gesamten Spielwarenhandel aus einer Hand bedienen zu können. Beide Standorte in Nürnberg und Lotte bleiben erhalten. Damit erhöht sich die Anzahl der Mitarbeiter im VEDES-Konzern auf rund 550.

Der VEDES-Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz betont, dass „wir pünktlich zum Start in das VEDES-Geburtstagsjahr einen weiteren Meilenstein in unserer 110-jährigen Geschichte setzen. Mit diesem Schritt wird eine leistungsfähige Großhandelsstruktur für die gesamte Spielwarenbranche geschaffen. Gleichzeitig ist es gelungen, einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor und damit Arbeitsplätze in der Region Osnabrück zu sichern.“